SECRET UE / EU SECRET Zulassung für SDoT Security Gateway Cross Domain Solution

Die Security Appliance „SDoT Security Gateway“ erhält nach unabhängiger Evaluation einer EU Sicherheitsbehörde die allgemeine SECRET UE / EU SECRET Zulassung durch den Europäischen Rat. Die INFODAS GmbH ist damit der weltweit einzige Cybersecurity Hersteller von Cross Domain Solutions, dessen Produkte in Deutschland, EU und NATO bis GEHEIM eingesetzt werden können. Das SDoT Security Gateway erlaubt die Filterung von strukturierten und unstrukturierten Daten. Durch die Zulassung wird die Akkreditierung von Domänenübergängen bis EU SECRET eingestuften Systemen für EU Institutionen und EU Mitgliedsstaaten einfach.

Früher setzte man auf die physische Trennung von geheimen Systemen und Daten in militärischen und behördlichen Hochsicherheitsbereichen. Dieser Ansatz steht einer konsequenten Prozessdigitalisierung (Ende zu Ende) in diesen Bereichen entgegen. Durch die Zulassungen können eingestufte Systeme EU / EC SECRET direkt mit Systemen einer niedrigeren Einstufung wie CONFIDENTIEL UE/EU CONFIDENTIAL oder RESTREINT UE/EU RESTRICTED verbunden werden. Cross Domain Solutions (CDS) werden meist mit Firewalls kombiniert, so dass geheime Systeme vor externen Gefahren, wie Malware, geschützt sind.

Die SDoT-Familie enthält neben dem Security Gateway weitere Hochsicherheitsprodukte: Das SDoT Security Gateway Express, optimiert für den bidirektionalen, latenzarmen Austausch strukturierter Daten wie XML in echtzeitnahen Szenarien, verfügt ebenso wie die SDoT Diode für den unidirektionalen Datentransfer bis 9.1 Gbit/s bereits seit längerem über eine allgemeine Zulassung bis GEHEIM, NATO SECRET und EU SECRET. Der SDoT Labelling Service erlaubt den Umgang mit unstrukturierten Daten wie MS Office Dokumente durch Datenklassifizierung mittels NATO STANAG 4774/8 konformer XML Security Labels die kryptographisch an Daten gebunden werden – und das mit einer allgemeinen Zulassung bis GEHEIM. Medienbrüche und Drehstuhlschnittstellen gehören mit SDoT der Vergangenheit an.

Das SDoT Security Gateway wird in Deutschland nach Security by Design Prinzipien entwickelt, produziert und wird kontinuierlich vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) evaluiert. Er ist seit über 10 Jahren in sensitiven Umgebungen im Einsatz. „Das unabhängige Urteil vom Europäischen Rat und den EU Mitgliedsstaaten bestätigt die kontinuierliche Arbeit unseres Teams an sicheren und innovativen Netzübergängen. Die SDoT Produkte sind eine Erfolgsgeschichte für Security Made in Germany“, so Dr. Alexander Schellong, VP Global Business, infodas.

Information

Datum: 15.09.2021

Ort: Köln, Deutschland

Bereich: Hochsicherheitsprodukte, Pressemitteilung

Kontakt für Rückfragen:

infodas
Dr Alexander Schellong
VP Global Business
marketing@infodas.de
+49.221.70912234

Bewegte Kommunikation
Angela Recino
a.recino@bewegtekommunikation.de
+49.2241.2007011