Die INFODAS GmbH hat ihr Hauptstadtbüro eröffnet

Am 01. FInfodas in Berlinebruar 2018 hat die INFODAS GmbH nach Köln und München ihren dritten Standort in Berlin eröffnet.

Sie ist nun zentral unter der Anschrift

Unter den Linden 21
10117 Berlin

vertreten.

 

Berlin ist mittlerweile zu einem zentralen Dreh- und Angelpunkt für Innovation und Digitalisierung in Deutschland geworden.

Nicht nur die Ansiedlung zahlreicher innovativer IT-Unternehmen sondern auch neuer Institutionen des öffentlichen Sektors, wie beispielsweise des „Cyber Innovation Hub“ im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg) tragen dem Rechnung.

Die letzten Koalitionsverhandlungen haben gezeigt, dass Digitalisierung auf der Agenda immer „weiter nach oben“ rückt. Somit steigt auch die Bedeutung der Themen IT-Sicherheit, Informationssicherheit und Datenschutz in der Gesellschaft und in der Politik über Ressortgrenzen hinaus.

Die INFODAS GmbH will und wird diesen Weg mit ihren Kernkompetenzen aktiv begleiten – sei es durch Mitwirkung in den einschlägigen Branchenverbänden, wie z.B. dem bitkom oder dem BDSV oder auch durch Teilnahme an entsprechenden Formaten im politischen Raum.

Ein weiterer Aspekt ist die hohe Dichte an Vertretungen fast aller Branchen in Berlin. Dies ermöglicht es der INFODAS GmbH auch, ihre Erfahrungen deutlich breiter in aktuelle Diskussionen einzubringen und somit letztlich neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Die regionale Lieferfähigkeit der Beratungs- und Integrationsdienstleistungen für unsere Kunden
– vor allem im Bereich der Sicherheitsbehörden – aber auch die direkte Nachbarschaft zu den Bundesministerien und dem parlamentarischem Raum waren die Hauptgründe für die Eröffnung des Berliner Büros. Wir wollen erreichbar und präsent sein, um mitzugestalten. Zudem planen wir, mit diesem Schritt das Wachstum unserer Firma nachhaltig zu unterstützen.

Marc Akkermann – Leiter Hauptstadtbüro