INFODAS GmbH mit SAVe auf der it-sa 2019:

IT-Sicherheitsmanagement der neuen Generation

INFODAS GmbH auf Europas größter IT-Security-Messe vertreten / 08.- 10. Oktober 2019 in Nürnberg / Stand 9-215 / www.infodas.de/it-sa

Köln, 10. Juli 2019 – Die Bedrohungslage ist ernst wie nie. Cyberangriffe auf kritische Infrastrukturen (KRITIS) werden zunehmend komplexer und professioneller, das Schadenspotenzial für die allgemeine Versorgungssicherheit aufgrund der Vernetzung in Wirtschaft und Gesellschaft nimmt stetig zu. Der Bedarf, Informationssicherheit professionell zu managen, ist für Betreiber kritischer Infrastrukturen höher denn je. Zugleich steht die Neufassung des IT-Sicherheitsgesetzes im politischen Raum, die dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) deutlich erweiterte Befugnisse beim Aufspüren von Sicherheitslücken in Unternehmen zugesteht und den Druck auf KRITIS weiter erhöhen dürfte.

Pünktlich zum Start von Europas größter IT-Security-Messe, der it-sa 2019, stellt die INFODAS GmbH in Halle 9-215 deshalb die neu aufgelegte ISM-Lösung SAVe vor, die ein IT-Sicherheitsmanagement der neuen Generation ermöglicht: SAVe ist browserbasiert und unterstützt KMU wie Großunternehmen mit einem interaktiven Dashboard bei allen wesentlichen Arbeitsschritten zur Erstellung eines IT-Sicherheitskonzeptes, das als Grundlage für einen Nachweis nach § 8a Absatz 3 BSIG dienen kann. Die kontextbezogene Darstellung von SAVe stellt die komplexen Strukturen eines Informationsverbundes anschaulich dar und ermöglicht aktives Risiko- und Notfallmanagement. Der Arbeitsfortschritt ist transparent und auf einen Blick ersichtlich. Die modular aufgebaute Software eignet sich ideal für das IT-Sicherheitsmanagement komplexer Systemlandschaften.

Sebastian Dännart, IT-Sicherheitsberater bei der INFODAS GmbH und KRITIS-Experte, wird am 09.10.2019 um 11.45 h in Forum 9 näher auf professionelles Informationssicherheitsmanagement eingehen und in einem Vortrag erläutern, welchen Herausforderungen Unternehmen beim Design der IT-Sicherheitsarchitektur begegnen und wie SAVe dabei effizient unterstützen kann. Selbstverständlich steht auch er für Detailfragen zur Verfügung. Mehr Informationen unter https://www.save-infodas.de/

Darüber hinaus kann man sich am infodas Stand näher über weitere Produkte und Services informieren, die für KRITIS interessant sind, unter anderem die softwarebasierte SDoT Diode oder das SDOT Security Gateway Express.

Sie wollen mehr erfahren? Terminvereinbarungen mit Experten der INFODAS GmbH am Stand 9-215 sind per E-Mail an ed.sa1566760047dofni1566760047@gnit1566760047ekram1566760047 möglich.