Zur Verstärkung unseres jungen und erfolgreichen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Bid Manager – Ausschreibungsmanagement (m/w)

In Vollzeit
Einsatzort: Köln
Jobkategorie: mit Berufserfahrung

Ihre Aufgaben sind herausfordernd:

  • Tägliche Suche nach den neuesten Ausschreibungen am Markt und Abgleich mit unserem Portfolio
  • Analyse und Bewertung der Ausschreibungsunterlagen sowie Machbarkeit und Abstimmung der Angebotsstrategie mit den Fachabteilungen
  • Koordination und Kommunikation mit allen am Bid Prozess beteiligten Kollegen und Partnern
  • Organisation und Aufbereitung der geforderten Dokumente sowie Rahmenbedingungen für die Entscheidungsfindung und die endgültige Abgabe
  • Zeitmanagement des gesamten Angebotsprozesses mit termin- und qualitätsgerechter Fertigstellung
  • Eigenständiges Handling und Pflege verschiedener Bieterportale und des internen ERP Systems
  • Mitwirkung, Gestaltung und Weiterentwicklung des Angebotsprozesses, der Tools und Analysen
  • Reporting und Nachverfolgung der Opportunities
  • Auf- und Ausbau strategischer Partnerschaften

Ihr Profil:

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und verfügen über betriebswirtschaftliches und technisches Verständnis.
  • Idealerweise bringen Sie bereits IT-Erfahrungen im Umfeld des beschriebenen Aufgabenbereichs insbesondere der öffentlichen Verwaltung mit.
  • Mit Ihrem Organisationstalent meistern Sie Standardaufgaben, neue Problemstellungen und Herausforderungen. Ihre sehr guten MS Office Kenntnisse kommen Ihnen dabei zu Gute sowie eine schnelle Auffassungsgabe komplexer Sachverhalte.
  • Lösungsorientiertes Arbeiten und kommunikatives Talent in Kombination mit Tatkraft zeichnen Sie aus.

Unser Angebot an Sie:

  • Chance, eigene Ideen vom Entwurf bis in die praktische Umsetzung zu begleiten
  • Flache Hierarchien in einem offenen, kollegialen Arbeitsumfeld
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Leistungsorientierte Bezahlung (fixes Grundgehalt, Mehrstundenvergütung, Leistungsprämien)
  • Attraktive Sozialleistungen (Freizeit an Brückentagen, Unfallversicherung, betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeit)
  • Dynamische und kreative Arbeitsatmosphäre sowie berufliche Fortbildungsmöglichkeiten

Wir bitten um Zusendung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen mit Angabe einer Gehaltsvorstellung an die unten angegebene E-Mail-Adresse.


Kontakt:

Tel.: +49 221 70912-32

Fax: +49 221 70912-86

E-Mail: ed.sa1537950808dofni1537950808@gnub1537950808reweb1537950808


Stellenangebot als PDF

Download PDF