Zur Verstärkung unseres jungen und erfolgreichen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Luftfahrtexperte / Projektleiter für Luftfahrtveröffentlichungen (m/w/d)

In Vollzeit
Einsatzort: Köln
Jobkategorie: mit Berufserfahrung

Ihre Aufgaben sind herausfordernd:

  • Als Projektleiter für die Luftfahrtveröffentlichungen managen Sie das Luftfahrtveröffentlichungsportal der Bundeswehr und setzen die damit verbundenen Anforderungen um
  • Sie analysieren und bewerten die zu veröffentlichenden Daten
  • Sie leiten das Projekt und koordinieren die Datenlieferanten
  • Sie unterstützen bei der Planung und Konfiguration von kompletten IT-Infrastrukturen und Netzwerke für unsere Kunden
  • Sie entwickeln komplexe kundenspezifische IT-Lösungen im Bereich der Luftfahrt

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes IT-Studium oder vergleichbare Kenntnisse
  • Sie verfügen über umfangreiche Erfahrungen im militärischen Luftfahrtbereich, insbesondere mit Dokumentation und Luftfahrtveröffentlichungen wie Jeppesen-Daten, Lagebildinformationen, Wetterdaten, Obstacles, PFPS/JMPS
  • Sie besitzen ein fundiertes Fachwissen und sicheren Umgang mit aktuellen Microsoft-Betriebssystemen und Netzwerkarchitekturen
  • Sie haben ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie eine konzeptionelle, strukturierte Arbeitsweise mit flexiblem, zielorientiertem Handeln
  • Sie sind team- und kommunikationsfähig mit persönlichem Engagement und selbstständigem Arbeiten
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Meteorologie und Kenntnissen im internationalen Luftfahrtbereich (ICAO, etc)

Unser Angebot an Sie:

  • Eine spannende und herausfordernde Aufgabe sowie die Möglichkeit eigene Ideen mit einzubringen
  • Ein individualisierter Einarbeitungsplan
  • Flache Hierarchien in einem offenen und kollegialen Arbeitsumfeld
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Fixgehalt, Weihnachtsgeld sowie zusätzliche Prämien
  • Gleitzeitkonto, Reisezeit ist gleich Arbeitszeit sowie flexible Arbeitszeiten
  • Attraktive Sozialleistungen (Freizeit an Brückentagen, Gruppenunfallversicherung sowie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge)
  • Dynamische und kreative Arbeitsatmosphäre sowie berufliche Fortbildungsmöglichkeiten

Wir bitten um Zusendung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen mit Angabe einer Gehaltsvorstellung an die unten angegebene E-Mail-Adresse.


Kontakt:

Tel.: +49 221 70912-171

Fax: +49 221 70912-686

E-Mail: ed.sa1566755512dofni1566755512@gnub1566755512reweb1566755512


Stellenangebot als PDF

Download PDF