SDoT Labelling Service®

XML Security Label für einen domänenübergreifenden Informationsaustausch

Der automatische Informationsfluss zwischen unterschiedlichen Sicherheitsdomänen oder innerhalb von Multi-Level-Security Architekturen erfordert eine Kennzeichnung der Datenobjekte, d. h. die Datenobjekte (z. B. eine Datei oder eine elektronische Nachricht) werden um sogenannte Security Label erweitert. Ein Security Label ist eine maschinenlesbare Menge strukturierter Metadaten, die Informationen über die Einstufung des Objektes und weitere optionale Kategorien beinhaltet.

SDoT-Labelling-Service---Folie1

Die INFODAS GmbH entwickelt richtungsweisende Lösungen im Bereich der elektronischen Kennzeichnung von Datenobjekten und bietet mit dem SDoT Labelling Service® eine flexible Labelling-Komponente, die beispielsweise als Web-Service in existierende und zukünftige C4ISR Systeme
integriert werden kann. Der SDoT Labelling Service® muss die strengen Anforderungen des BSI, wie bspw. eine erfolgreiche Evaluierung nach CC EAL4+ für den Einsatz bis GEHEIM erfüllen.

 

Funktionalitäten:

  • Label – Erzeugung
    Der SDoT Labelling Service® erzeugt XML Security Label, basierend auf den Vorgaben der entsprechenden Datenobjekte. Das Security Label ist über eine digitale Signatur sicher an das Datenobjekt gebunden. Dies garantiert die Integrität und Authentizität der Daten.
  • Label – Verifikation
    Der SDoT Labelling Service® prüft die Integrität und Gültigkeit der Security Label durch Verifizierung der digitalen Signatur und Validierung gegen vorgegebene Security Policies. Das System bietet zusätzlich die Möglichkeit, Attribute des Security Labels auszulesen.
  • Konfiguration und Management
    Der SDoT Labelling Service® kann entsprechend den Wünschen und Vorgaben der Kunden konfiguriert werden. Dieses sind z.B. Einstellungen von Krypto- und Hash-Verfahren, die verwendete Security Policy usw.

 

Vorteile:

  • Einfache Möglichkeit der Integration in bereits bestehende Umgebungen
  • Steigerung der Cyber-Defence-Fähigkeiten
  • Unterstützt die Interoperabilität zw. verschiedenen militärischen Organisationen und deren Partnern
  • Die Security Label sind konform zu den Vorschlägen der NATO Research Task Group on XML in Cross Domain Security Solutions (IST-068/RTG-031) und der IEG Road Map. Dies betrifft die Spezifikation zum XML Confidentiality Label und Metadata Binding.
  • Das an den Domänenübergängen von der INFODAS GmbH eingesetzte Produkt SDoT®Security Gateway bildet zusammen mit dem SDoT Labelling Service® eine hochperformante, aufeinander abgestimmte und flexibel an die jeweilige operationelle Einsatzumgebung anpassbare Lösung.
  • Der SDoT Labelling Service® wird in vielen unterschiedlichen Projekten operativ eingesetzt und hat bereits vielfach seine Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Produktflyer.

 

SDoT Labelling Service® Flyer Download