Familie ist Sicherheit und Zusammenhalt

Seit 1974 steht infodas für Familie

Wir sind ein unabhängiges und innovatives Familienunternehmen des deutschen Mittelstandes. Wir ermöglichen Familie und leben die Grundsätze von Familie. Als Kunde und Mitarbeiter sind Sie Teil unserer Familie. Für Sie stehen wir ein – heute, morgen, übermorgen. IT-Sicherheit und modernste Technologien sind unsere Leidenschaft.

 

Was uns besonders macht?

Fokus

Auf Cybersicherheit und IT im öffentlichen Sektor und für Kritische Infrastrukturen

Außergewöhnliche Familie

Sicherheitsüberprüfte Mitarbeiter auf allen Ebenen, die wir kontinuierlich weiterentwickeln und fachlich wie menschlich überzeugen, weil sie Familie und Beruf vereinbaren können.

Einzigartige Kombination

Wir sind organisch und solide zu einem der wenigen IT-Sicherheitsunternehmen gewachsen, welches erfolgreich als Produkthersteller und IT-Security Consulting Dienstleister agiert.

Unabhängigkeit

Wir verfolgen unsere Leidenschaft und bleiben unseren Familiengrundsätzen treu.

Sie möchten mehr Gründe erfahren?

Gerne. Rufen Sie uns an

INFODAS auf einen Blick

Unabhängiges Familien-Unternehmen gegründet 1974 in Köln

Branchenfokus auf IT-Sicherheit im Bereich Öffentlicher Sektor und Kritische Infrastrukturen

Büros in Köln, Berlin, Bonn, München

Hochsicherheits-Produkte & Consulting

 

Gemeinsam die digitale Welt sicherer machen

Infodas arbeitet vertrauensvoll mit Kunden und innovativen Vorreitern verschiedener Branchen an Lösungen für die Herausforderungen der Digitalisierung zusammen. Wir unterscheiden dabei zwischen Technologiepartnern und strategischen Partnern. Für internationale Kunden haben wir Produktintegrations- und Vertriebspartnerschaften erschlossen. Darüber hinaus engagieren wir uns in Verbänden und Gremien für die IT-Sicherheit und den Verteidigung.

 

Älter als Apple und jünger als Microsoft

Unsere Familiengeschichte –Von INFODATA zur INFODAS

Watergate, Ölkrise, Willy Brandt tritt als Kanzler zurück und Deutschland wird Weltmeister. Für das Internet wurden Grundlagen wie Ethernet und TCP geschaffen während mit dem Altair 8800 der erste kommerziell erfolgreiche Computer auf den Markt kam. Als die Herren Dr Boell, Henselmann und Klinge 1974 entschieden, eine IT Firma in Köln zu gründen, waren die Zeiten wahrlich unruhig und voller Veränderungen. Die Daten lernten das digitale Laufen und wir wollten dabei sein und sie sicher machen.

15.08.1974

Gründung der INFODATA GmbH

Ziel des Unternehmens war es

  • ein portables Datenbanksystem zu entwickeln,
  • Projekte im Bereich der Führungsinformationssysteme der Bundeswehr durchzuführen und Kommunikationslösungen zu entwickeln.
  • Das Unternehmen startet 1974 mit 3 Mitarbeitern.
17.02.1976

Umbenennung zur INFODAS GmbH

Der Name INFODATA hatte eine zu starke Namensgleichheit mit anderen Unternehmen

1976-77

Spannende Projekte und Wachstum

  • Mitarbeit an FüGruSysH 90, HEROS 1, EIFEL
  • 13 Mitarbeiter
1980

Bezug der Firmenzentrale in Köln

Bezug des neu gebauten Bürogebäudes mit 26 Mitarbeitern

1980-84

Neue Projekte

  • Mitarbeit an HEROS 2 und PISA
  • Ende 1984: 32 Mitarbeiter
1987-89

Aufträge für die NATO

  • Beginn Begleitung diverser NATO-Projekte, unter anderem, Alternate War Headquarters, Deployable Headquarters, Allied Command Europe – Core Capability
  • einige dieser Projekte erstreckten sich bis Mitte 2010
  • Ende 1989: 93 Mitarbeiter
1990-94

Schwierige Zeiten

  • Aufgabe von Geschäftsfeldern – Reduzierung von Themen und Mitarbeitern
  • in 1994: nur noch 37 Mitarbeiter
1997

Geburtstunde SAVe

Als Vorläufer von SAVe entstand ein IT-Grundschutzwerkzeug in MS Access für die IT-Sicherheitsberater

2000-04

Geburtsstunde RSGate (SDoT)

Beginn der Arbeiten an einer Cross Domain Solution für sichere Netzübergänge –unter dem Namen RSGate

2005

Markteinführung SDoT

2005 Einführung des ersten Sicherheitsgateways unter dem Namen RSGate

2006-09

Großaufträge IT-Security Consulting

  • Neue großvolumige IT-Sicherheitsaufträge für die Bundeswehr und Behörden
  • Mitarbeiter 40
2010

Aus RSGate wird SDoT

Aus RSGate wird in der Version 4.0 der SDoT Security Gateway

2011-13

Auf- und Ausbau der Hochsicherheitsprodukte und Dienstleistungen

  • Intensivierung der Zusammenarbeit mit dem BSI in entwicklungsbegleitenden Evaluierungen
  • Akquise und Abschluss von Generallizenzen für große Behörden
2014-16

Generationswechsel

  • 50+ Mitarbeiter
  • Übernahme der Geschäftsführung durch Thorsten Ecke, Carsten Schulz und Lutz Franken
2017

SDoT erhält allgemeine BSI GEHEIM Zulassung

  • SDoT Security Gateway und SDoT Diode erhalten erste allgemeine BSI Zulassung bis Deutsch GEHEIM
  • Standort München eröffnet
  • 80+ Mitarbeiter
2018

Neue Standorte und Internationalisierung

  • Standort in Berlin eröffnet
  • Aufbau des Auslandsgeschäft
  • 100+ MItarbeiter
2019

45-jähriges Firmenjubiläum

  • 140+ Mitarbeiter
  • Nominierung SDoT Security Gateway für den deutschen Innovationspreis 2019
  • Eröffnung Standort Bonn
  • Das BSI zertifiziert die infodas als IT-Sicherheitsdienstleister UP-Bund in den Bereichen IS-Revision, IS-Beratung und IS-Penetrationstests
  • SDoT Security Gateway Express erhält BSI Deutsch GEHEIM, NATO SECRET, EU SECRET
  • SDoT Diode erhält als einzige softwarebasierte Diode der Welt die BSI Deutsch GEHEIM, NATO SECRET, EU SECRET Zulassung
2020

Arbeiten unter COVID-19

  • 160+ Mitarbeiter
  • Auszeichnung der INFODAS und SDoT Produkte mit 5 Cyber Defense Magazine Awards während der RSA
  • Eröffnung Standort Hamburg
  • SDoT Labelling Service erhält BSI Zulassung bis GEHEIM
  • infodas lässt mit CDoT das erste Craft Bier für Cybersecurity Experten brauen

 

 

 

Schreiben Sie unsere Geschichte weiter

Jetzt Teil unserer Familie werden